Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Sport & Freizeit: Verhaltensregeln in der Natur

zur Übersicht

Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln in der Natur.

Radfahren & Wandern: Auf gekennzeichneten Wegen erlaubt oder wenn die Waldeigentümer*innen dies persönlich gestatten. Bitte bei Tieren Abstand halten und nicht füttern. Bei Holzarbeiten gibt es Sperren, die zur eigenen Sicherheit unbedingt berücksichtig werden müssen.

Hunde: Hunde müssen laut Landessicherheitsgesetz an öffentlich zugänglichen Orten einen Maulkorb tragen oder angeleint sein, alleine schon aus Rücksicht vor Wildtieren. Hundekot ist kein Dünger! Die durch Hundekot verunreinigten Wiesen stellen eine mögliche Gesundheitsgefahr für landwirtschaftliche Nutztiere dar. Für die fachgerechte Entsorgung gibt es „Hundesackerl“.

Pferde: Reiten ist mit Zustimmung von Waldbesitzer*innen erlaubt. Pferdeäpfel auf der Straße sollten unbedingt entfernt werden, weil diese die Unfallgefahr durch Verschmutzung der Fahrbahn erhöhen.