Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Nächste Gemeindezeitung: Juli 2022

zur Übersicht

Redaktionsschluss für die nächste Gemeindezeitung ist der 10. Juni 2022. Ob Verein, Betrieb oder Einrichtung: Hier unser Leitfaden für die Aufbereitung der Inhalte.

RICHTLINIEN FÜR IHREN BERICHT

Wir bemühen uns Informationen über Ihren Betrieb, Ihre Einrichtung oder Ihren Verein in der Gemeindezeitung zu veröffentlichen. Bitte berücksichtigen Sie folgende Vorgaben:

Inhalte
Die Beiträge müssen einen örtlichen Bezug haben, knapp und sachlich gefasst sein, sich auf das Notwendige beschränken und dürfen keine Angriffe auf Dritte in direkter oder indirekter Art enthalten. Beiträge, die gegen gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstoßen, werden nicht veröffentlicht ebenso wie Beiträge, die Verleumdungen oder persönliche Angriffe enthalten und die Ehre, das Ansehen der Gemeinde, ihrer Organe, von Einzelpersonen, Gruppen oder Vereinigungen verletzen oder sonst Nachteile erbringen können. Dies gilt ebenso für Beiträge, die inhaltlich falsche Tatsachen behaupten. Weiters benötigen wir für Ihren Bericht Kontaktdaten, die veröffentlicht werden dürfen (Telefon und/oder E-Mail-Adresse).

Textlänge
Das zulässige Zeichenkontingent ist wie folgt beschränkt:

  • örtliche Vereine, Schulen, Kindergärten, Kirchen und Glaubenseinrichtungen: max. 900 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
  • Betriebe und freie Berufe: max. 800 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Mit „Zeichen“ ist die Anzahl der Buchstaben gemeint! Längere Text werden in der Gemeinde-Redaktion gekürzt und vorab zur Ansicht übermittelt. Bitte benutzen Sie für die Übermittlung der Daten ein Word-Dokument.

Foto
Bitte übermitteln Sie uns für Ihren Bericht ein Foto im Querformat (Auflösung: 300 DPI, Datenformat: JPG oder PNG) und den zu nennenden Fotografen. Mit der Übermittlung der Daten bestätigen Sie, dass das Foto rechtlich und ohne Kosten für die Gemeinde für die Veröffentlichung in den Gemeindemedien nutzbar ist.

Bitte senden Sie uns Ihre Beiträge für die JULI-Ausgabe bis spätestens 10. Juni an presse@gratwein-strassenggel.gv.at. Später eintreffende Berichte können leider NICHT berücksichtigt werden.

Kontakt
Marktgemeinde Gratwein-Straßengel
Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
Telefon: 03124 51300 217
E-Mail: presse@gratwein-strassengel.gv.at