Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Gemeindeausflug zum Schloss Eggenberg

zur Übersicht

DATUM: Samstag, 14.05.2022

Ob Jung oder Alt: Am 14. Mai lädt der Kulturausschuss zum Busausflug ins Schloss Eggenberg ein, wo auch alte Kirchenfenster aus Gratwein ausgestellt werden. Foto: Anna Ivarson

Die Pfarrkirche St. Rupert im Ortsteil Gratwein wurde um 1200 errichtet und gehört zu den ältesten Pfarren der Steiermark. Alte Glasfenster und Fragmente noch älterer Fenster aus der Mitte des 15. Jahrhunderts wurden 1904 an das Landesmuseum Joanneum verkauft. Doch wo sind sie heute?

Auf Vermittlung von GV Murlasits lud uns die Chefkuratorin der alten Galerie, Mag. Dr. Karin Leitner-Ruhe ein, die alten Gratweiner Kirchenfenster, die teilweise im Depot des Museums lagern, teilweise im Schloss Eggenberg ausgestellt sind, zu besichtigen. 54 Scheiben, die etwa die Weihe eines Kardinals, eine Taufszene oder die Seele eines Verstorbenen vor dem Weltenrichter zeigen, lagern im Depot in Laden, sorgfältig eingebettet in Schaumstoff, in klimatisierten, gut gesicherten Räumen und erlauben uns bei schonender LED-Beleuchtung einen kleinen Blick in längst vergangene Zeiten. Manche der Fenster geben Rätsel auf, wie die Stifterscheibe und die Darstellung der heiligen Barbara, Schutzpatronin der Bergleute, aus einer Zeit, in der es in Gratwein gar keinen Bergbau gab. Wer die alten Kirchenfenster unserer Gemeinde von Dr. Leitner-Ruhe gezeigt und erklärt bekommen möchte oder die anderen Ausstellungen im Schloss Eggenberg besuchen will: Am 14. Mai lädt der Kulturausschuss zum Busausflug ein.

Zeitlicher Ablauf/Programm:

Abfahrtszeiten und Zusteigemöglichkeiten:   

  • 14:00 Uhr – OT Rein, Parkplatz vor dem Stift                                 
  • 14:10 Uhr – OT Gratwein, Bahnhof            
  • 14:20 Uhr – OT Judendorf, Hauptplatz

Beginn der Führungen: 15:00 Uhr
Rückfahrt: 18:00 ab Schloss Eggenberg

Ausstiegsmöglichkeiten in umgekehrter Reihenfolge, ca. 18:45 Uhr Ankunft in Rein

Anmeldungen bis 13. Mai unter Tel. 03124 51300306 (Spezialführung „Alte Galerie“) oder über tickets-gs.at , bitte gewünschte Führung auswählen:

  • Alte Galerie mit Spezialführung durch Frau Dr. Leitner – Ruhe zu den alten Kirchenfenstern (max. 15 Personen)
  • Prunkräume
  • Archäologische Führung

Die Prunkräume sind nur im Rahmen einer Führung zugänglich, die übrigen Ausstellungen können bis 17:00 Uhr auch alleine besichtigt werden. Es bleibt dann noch Zeit, um die weitläufigen Park- und Gartenanlagen zu erkunden oder das Cafe´ im Pavillon zu besuchen, bevor wir um 18 Uhr die Rückfahrt nach Gratwein-Straßengel antreten.

Leistungen der Gemeinde: Busfahrt hin/retour, Eintritte, Führungen