Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Sandsack: Ausgabe für Bürger*innen

zur Übersicht

DATUM: Samstag, 21.05.2022

UHRZEIT: 08:00 - 12:00 Uhr

Um im Ernstfall gegen Hochwasser gerüstet zu sein, können Bürger*innen der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel am Samstag, 21.05.2022 kostenlos beim Altstoffsammelzentrum im OT Judendorf-Straßengel ihre Sandsäcke selbst befüllePro Haushalt/Wohnadresse können bis zu 8 Säcke abgeholt werden. Solange der Vorrat reicht!

Termin: Samstag, 21. Mai 2022 (08:00 – 12:00 Uhr)
Ort: Abfallsammelzentrum OT Judendorf-Straßengel, Gewerbepark 10, 8111
Voraussetzung: Gemeindebürger*in (Meldezettel oder ASZ Karte vorweisen)


Falls Sie benutzte Sandsäcke zuhause haben, die bereits brüchig sind, müssen Sie diese nicht entsorgen. Sie können bei dieser Aktion auch leere Sandsäcke abholen. Den vorhandenen Sand können Sie in die neuen Sandsäcke umfüllen. Auch hier begrenzen wir die Anzahl auf 8 Stück.
Die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel übernimmt keine Haftung für die abtransportierten Sandsäcke und die damit verbundenen Folgen.
„Legen Sie sich für den Fall, dass eine Überflutung droht, mit Ihren Familienangehörigen aber auch Nachbarn einen Selbsthilfeplan zurecht, bei dem Sie bestimmen was zu tun ist, wenn Starkregen angekündigt ist oder niederzugehen droht. Legen Sie im Vorfeld fest, wohin Sie das Niederschlagswasser ableiten möchten, und achten Sie darauf, nicht bei Nachbarn eine Überschwemmung zu verursachen!“ so die beiden Katastrophenschutzbeauftragten der Marktgemeinde Gratwein Straßengel., Roman Hußnigg-Peukert und Harald Schartner.
Schützen die nach Gebrauch die Sandsäcke vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze.